Qualität, Kompetenz und individuelle Lösungen für für Ihr Gebäude

Für Privat- und Firmenkunden, Architekten, Planer sowie Immobilienverwaltungen und die öffentliche Hand sind wir ein vielseitiger und kompetenter Partner.

Je früher Sie uns bei Neubauprojekten einbeziehen, desto kompletter können wir Sie beraten und Ihnen Gebäudetechniklösungen mit vielen Synergiepotenzialen aufzeigen. Ebenso gerne stehen wir Ihnen als Spezialist in unseren fünf Kompetenzbereichen Sanitär, Bedachung, Fassade, Spenglerei oder Solar zur Seite.

Wir bringen Wasser dorthin, wo Sie es brauchen, gestalten und realisieren Bäder und Nasszellen. Wir verleihen Ihrem Gebäude Charakter und schützen es vor Wind- und Wetter. Wir sorgen dafür, dass Sie mit Solarenergie Wärme und Strom erzeugen können. Und dafür, dass Sie bei jedem Ihrer Projekte kompetent beraten sind und eine auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitte Lösung erhalten.

Unser Team

Patrick Castelberg

Geschäftsführer

Dominik Lucksinger

Chefmonteur Sanitär

Roman Müller

Dachdecker

Kevin Räbsamen

Dachdecker

Mathias Schönenberger

Sanitärinstallateur

Yanick Isenring

Sanitärinstallateur (in Ausbildung)

Christa Castelberg

Administration

Unsere Geschichte

2020er

2020 übernimmt Patrick Castelberg das Unternehmen von Albert und Cornelia Hollenstein. 2021 wird aus der Hollenstein AG die Hollenstein Gebäudetechnik AG. Das Unternehmen beschäftigt acht Fachkräfte (davon ein Lernender) in den Bereichen Spenglerei, Dachdeckerei und Sanitäre Installationen.

2010er

2012 wandelt Albert Hollenstein seine Einzelfirma in eine Aktiengesellschaft um. Die Geschäftsleitung setzt sich neu aus Albert und Cornelia Hollenstein zusammen. Ebenfalls in das Geschäft eingebunden wurde Patrick Castelberg, der seit 1986 als langjähriger Polier in der Unternehmung tätig ist.

2000er

2000 bildet die Hollenstein AG erstmals auch Dachdeckerlehrlinge aus. Viele weitere Lehrlinge folgen.

1990er

1995 realisierte der Firmeninhaber einen Neubau, bestehend aus Wohnungen und Lagerräumen am Bodenweg in Mosnang.

1980er

1986 begann der erste Lehrling seine Ausbildung als Spengler-Sanitärinstallateur. Kurze Zeit später kamen Sanitärlehrlinge dazu.
1984 übernahm Albert Hollenstein nach seiner Ausbildung zum dipl. Spenglermeister von seinem Vater Georg den gesamten Geschäftsbetrieb der Einzelfirma.